Damen 4 – Niederlage trotz tollem Spiel

Am Samstag, den 30. Januar 2016, spielte die TG Bad Soden gegen den SC Königstein. Trainer Pfeiffer, hatte von Anfang an gesagt, dass er die U18-Mannschaft am meisten einsetzen wird, als Vorbereitung für die Hessenmeisterschaft.

Leider konnten wir den ersten Satz, trotz langer Führung nicht nach Hause bringen und so verloren wir mit 21:25. Im zweiten Satz schlichen sich einige Annahme- und Aufschlagfehler ein und so verlor Soden mit 18:25. Der letzte Satz ging mit 10:25 an Königstein. Obwohl wir keine Punkte mit nach Hause genommen haben, war es eine tolle Teamleistung, sowohl auf als auch neben dem Feld.

Der Damen 4 haben an diesem Auswärtsspiel beide Stellerinnen gefehlt. Maja Nedic und Hannah Gürsching sind Beide verletzt und werden vermutlich erst in den nächsten Wochen wieder anfangen zu trainieren. Demnach haben Isabelle Schlusen und Luisa Leupacher das Zuspiel übernommen. Obwohl Isabelle normal auf Außen spielt, hat sie sich als Zuspielerin erfolgreich geschlagen.
Alles in allem war das ein Spiel auf Augenhöhe, das trotz toller Spielzüge an Königstein ging.

Für die TG Bad Soden spielten:
Luisa Leupacher, Clara Gehrling, Celine Willeke, Verena Müller, Katharina Mayer, Isabelle Schlusen, Hristina Petkova, Paula Gürsching