Paula Gürsching zum Bundeslehrgang vom 2.-6. Januar in Paderborn eingeladen

Paula Gürsching hat es endgültig geschafft. Zunächst hat sie mit ihrer Nominierung in den Perspektivkader der Deutschen Jugendnationalmannschaft während des Lehrgangs Anfang November in Kienbaum einen Teilerfolg erzielt. Nun kam vor wenigen Tagen die Einladung von Bundestrainer Jens Tietböhl zum ersten Lehrgang der Jugendnationalmannschaft in der ersten Januarwoche in Paderborn. Somit kann sie jetzt erneut ihr Können unter den 22 Spielerinnen beweisen.

Wir drücken Paula die Daumen