Damen 3

Landesliga Süd


Von 16 bis 56 und „Aus 4 mach wieder 3!“

Wohl keine der Mannschaften in der näheren oder auch weiteren Umgebung hat so eine weite Spanne im Alter der Mitspielerinnen wie das Team der Damen 3 mit Coach Andreas Mies. Seit einigen Jahren schon ist das Team ein wilder Mix aus älteren, erfahrenen und sehr jungen Spielerinnen. Zur neuen Saison sind erneut drei 16-jährige Spielerinnen dazugekommen. Die große Altersspanne ein Problem? Mitnichten: Im Training profitieren die „jungen Wilden“ von der Erfahrung der „alten Weisen“, könnte man sagen. Und die langjährigen Spielerinnen lassen sich vom Tempo, der Unbekümmertheit und Spritzigkeit der Jüngeren mitziehen. „Das Alter spielt hier keine Rolle. Uns vereint das gemeinsame Ziel: Gut Volleyball zu spielen und dabei Spaß zu haben!“Und das gelang schon in der Vergangenheit gut und wird auch weiterhin funktionieren, weil alle Beteiligten offen und positiv an die Arbeit gehen. Eine besondere Herausforderung steht dem Team allerdings bevor: Die Landesliga Süd.

Start in der Landesliga Süd

Der Vereinssport hat durch Corona Federn gelassen. Trotz der Online-Angebote während des sich ewig hinziehenden Lockdowns im Winter haben einige Spielerinnen und Spieler den Weg zurück in die Halle nicht mehr gefunden. Andere stehen berufs- oder studienbedingt nicht mehr zur Verfügung. Eine Umstrukturierung der Damenteams stand daher an: Dieter Füller trainiert nach dem Weggang von Tanja Kunstmann in dieser Saison das Team Damen 2, das mit den verbliebenen Spielerinnen der Damen 3 fusioniert ist. Die Oberliga mussten wir daher leider aufgeben, dafür steigt das Team der letztjährigen Damen 4 in die Landesliga auf und wird erneut zum Damenteam 3 der TG. Mit den jungen Spielerinnen, die aus der Bezirksliga nach oben gerückt sind, war den Verantwortlichen der Sprung in die Oberliga aber zu hoch – jetzt wird sich das neu zusammengestellte Team in der Landesliga Süd bewähren!

Spielklasse: HVV – Landesliga Süd Frauen

Trainer: Andreas Mies

Trainingszeiten:

Montag: 18-20 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)

Dienstag: 19.30-21.30 Uhr (Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule, Eschborner Straße 2, 65824 Schwalbach)

Freitag: 17.30-19.30 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)