Damen 4

Bezirksoberliga West


Coach Pfeiffer hält an weiterer Verjüngung fest

Die neue Damen 4 geht nach dem nachträglichen Aufstieg in die BOL mit einem großen Kader in die neue Saison 2017/2018!

Mit Jugendnationalspielerin Paula Gürsching verlässt die stärkste Angreiferin das Team in Richtung Regionalliga (D2), das ist zwar schade für das Team aber Coach Pfeiffer ist glücklich darüber das die talentiertesten Mädels den Weg in die Spitze finden. Auch Universalspielerin Sophia Burda wird bei Eintracht Wiesbaden ab sofort nur noch in der Regionalliga spielen (letztes Jahr Doppelspielrecht). Zuspielerin Isabelle Schlusen wechselt zur Damen 3 die in die Oberliga aufgestiegen sind. Dennoch steht sie uns zunächst weiter zur Verfügung, solange Alina Wörz bis Januar 2018 im Ausland weilt. Luisa Leupacher wird die eigene D5 in der Bezirksliga Ost unterstützen gehört jedoch weiterhin zum erweiterten Kader.

Neu im Team sind Chantale Sarasan aus der eigenen D5, USA Rückkehrerin Marietta Sobeck und die von der HTG Bad Homburg gekommenen Sophia Schröder (Libero), Rebecca Füller (Zuspiel), Alina Arhelger (Mittelblock) und Jana Leißner (Außenangriff). Mittelblockerin Johanna Koberg, die im letzten Jahr für die U18 bei der TG spielberechtigt war, wird nach ihrem Kreuzbandriss versuchen auch in der D4 an ihre alte Leistung anzuknüpfen. Darüber hinaus wird TG-Urgestein Barbara Hermanowski ihre Dienste den Youngsters zur Verfügung stellen, da die etatmäßige Zuspielerin Alina Wörz während der Vorrunde im Ausland weilt.

Somit stehen Coach Pfeiffer für die kommende Saison 18 Spielerinnen zur Verfügung und bedeutet für ihn hin und wieder die Qual der Wahl zu haben. Im Zuspiel wird Rebecca Füller die Fäden ziehen. Auf der Diagonalposition vertraut der Coach Mara Wehrheim die sich sehr gut entwickelt, zu einer echten Größe herangereift und zurecht auf dem Sprung in die Regionalliga ist. Dennoch möglich das eine der „7“ Mittelblockerinnen in Konkurrenz zu Mara auf die Diagonalposition wechselt. Die Mittelblocker 7 besteht aus: Patricia Senftleben, Marietta Sobeck, Sima Batanova, Alina Arhelger, Chantale Sarasan, Johanna Koberg und Celine Willeke. Im Außenangriff kämpfen Katharina Mayer, Clara Gehrling, Hristina Petkova und Jana Leißner um die beiden Stammplätze. Das Libero Trio bilden Leonie Schenk, Sophia Schröder und die langzeitverletzte Elena Imhof die auf dem Sprung in die D3 ist.

Mit Mara Wehrheim, Katharina Mayer und Sima Batanova trainieren im Moment 3 Spielerinnen im erweiterten Kader der Regionalligamannschaft 1x pro Woche mit. Gut möglich das die ein oder andere in Kürze dazukommt!

Das Saisonziel ist die Mädels weiter auf Oberliga/Regionalliga Niveau zu bringen. Dabei ist die Platzierung am Ende nicht entscheidend, dennoch möchten wir natürlich den Klassenerhalt schaffen!

 

Spielklasse: HVV – Bezirksoberliga West

Trainer: Steffen Pfeiffer

 

Trainingszeiten:

Montag 18-20 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)

Freitag 17.30 -19.30 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)