Damen 4

Bezirksoberliga West


Die halbe Mannschaft wechselt in Landesliga bzw. Regionalliga. Coach Pfeiffer vor der erneuten Aufgabe jüngere Spielerinnen für Höheres auszubilden.

Die neue Damen 4 wird nach dem letztjährigen Aufstieg und einem guten ersten Jahr in der BOL mit einem 14-köpfigen Kader in die neue Saison 2018/2019 starten!

Mit Katharina Mayer und Marietta Sobeck wechseln zwei Mädels direkt in die Damen 2 (Regionalliga). Ein großer Schwung Mädels geht bzw. war schon in der Damen 3, die von der Oberliga in die Landesliga abgestiegen ist. Clara Gehrling und Johanna Koberg sind bereits während der Saison hochgewechselt. Nun stehen mit Alina Wörz, Patricia Senftleben und Leonie Schenk die „Alten“ auf dem Sprung in die D3. Alina Arhelger wechselt zurück zur HTG Bad Homburg.

Neu im Team sind Natalie Konrath, die aus ihrem einjährigen Ungarn Intermezzo zurückkehrt. Aus der Damen 5 kommen gleich 4 Spielerinnen. Die beiden Liberos Luisa Leupacher und Emma Ife, Mittelblockerin Anna Trappman sowie Diagoanlangreiferin Tabea Hagel. Zudem gehören Voula und Teodora Migkos seit der Rückrunde zum Team. Desweiteren bekommt die D4 mit Ronja Biberstein und Valentina Uyumaz zwei Spielerinnen vom VCW, die mit Doppelspielrecht ausgestattet bei Bad Soden in der D4 und Eintracht Wiesbaden, in der Regionalliga Fuß fassen wollen. Ferner sollen 2 Mädels aus der letztjährigen D7 (Franziska Hoff und Jihe Choi) langsam in die D4 eingebunden werden.

Somit stehen Coach Pfeiffer für die kommende Saison 14 Spielerinnen zur Verfügung. Rebecca Füller und Natalie Konrath bilden das hochkarätige Zuspielerduo, Mara Wehrheim und Tabea Hagel auf der Diagonalangreiferposition, Sima Batanova, Anna Trappmann, Teodora Migkos und Ronja Biberstein auf der Mitte, Käpt`n Hristina Petkova, Voula Migkos, Chantale Sarasan und Valentina Uyumaz im Außenangriff sowie die beiden Liberos Luisa Leupacher und Emma Ife zur Verfügung.

Die ein oder andere Spielerin wird während der Saison sicherlich bei den höheren Mannschaften mittrainieren sollen. Wer das am Ende sein wird werden wir im Trainingsbetrieb sehen. Wer seine Leistung steigern kann wird sicherlich die Gelegenheit bekommen.

Das Saisonziel ist erneut die Mädels auf Oberliga/Regionalliga Niveau zu bringen. Dabei ist die Platzierung in der BOL am Ende nicht entscheidend, dennoch möchten wir natürlich erneut den Klassenerhalt schaffen!

Für die Damen 4 am Ball: Rebecca Füller, Natalie Konrath, Mara Wehrheim, Tabea Hagel, Sima Batanova, Teodora Migkos, Anna Trappmann, Ronja Biberstein, Hristina Petkova, Chantale Sarasan, Voula Migkos, Valentina Uyumaz, Luisa Leupacher, Emma Ife

Spielklasse: HVV – Bezirksoberliga West

Trainer: Steffen Pfeiffer

 

Trainingszeiten:

Montag 18-20 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)

Dienstag 17.30 – 19.30 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)

Freitag 17.30 -19.30 Uhr (Sporthalle der Otfried-Preußler-Schule, Am Wasserturm 1, 65812 Bad Soden)