U14 III – Fährt zufrieden nach Hause!

Im Auswärtsspiel gegen die Heimmannschaft ÜSC Wald-Michelbach II, TS Griesheim und die TG Bad Soden II siegen die Mädels mit hervorragenden Leistungen in jedem Spiel 2:1.

Im ersten Spiel gegen Wald-Michelbach beginnt der erste Satz mit vielen Eigenfehlern beim Aufschlag und in der Kommunikation, sodass sich die Wald-Michelbacher einen Vorsprung von ganzen 10 Punkten erkämpften. Sie dachten, dieser Satz wäre verloren doch dann, haben sie das Unmögliche möglich gemacht und den Satz von zu Anfang 09:19 noch knapp für sich entschieden. Mit ihrem errungenem Kampfgeist und Motivation, versuchen sie gleich zu Beginn des zweiten Satzes hinter ihnen her zu ziehen und deshalb verlieren sie den zweiten Satz nur sehr knapp, aber im letzten Satz sichern sie mit ihren fehlerfreien Aufschlägen das Spiel für sich.

Das zweite Spiel gegen ihren eigenen Verein wird im ersten Satz mit wenigen Eigenfehlern durchgezogen und gewonnen, wie auch in den nächsten Sätzen kann man erkennen, dass sie zu einem Team zusammengewachsen sind und durch ihrer Motivation, das Spiel schon lange gewonnen haben. Dies schaffen sie nun auch im dritten Satz, den sie nur sehr knapp für sich entscheiden konnten.

Im letzten Spiel siegen die Sodener wiederum 2:1 gegen Griesheim und so konnten sie heute eine Menge Punkte an ihrem dritten und letzten Spieltag sammeln. Die Mädels fahren mit einem zufriedenen Ergebnis nach Hause und freuen sich schon auf das nächste Turnier am 27.01.2019.

Für die U14 III spielten: Mia Lehmann, Florentina Müller, Sara Modjarrab, Charlotte Bennewitz