U16 in Eschwege in Sachen Hessenmeisterschaftsqualifikation unterwegs

Bad Sodener Girls liebäugeln mit einer Qualifikation

Am Samstag, 5. Dezember geht es frühzeitig in das nordhessiche Eschwege. Mit einem 12köpfigen Kader kann Coach Pfeiffer aus dem Vollen schöpfen. In der Vorrunde muss man sich zunächst mit der HTG Bad Homburg (2. LLN) duellieren. Im Anschluß geht es dann noch gegen den Oberligisten Biedenopf Wetter Volleys (5. OL). In der anderen Gruppen stehen der ASV Rauschenberg (3. LLN), Bleidenstadt/Bad Schwalbach (1. LLS) und VG Eschwege (1. LLN). Minimalziel ist das Erreichen des Halbfinals (Erster oder Zweiter in der Vorrundengruppe). Die beiden Gewinner des Halbfinals sind qualifiziert für die Hessenmeisterschaft. Das letzte Ticket der ebenfalls noch die Fahrkarte zur HM bedeutet wird im Spiel um Platz 3 ermittelt.

Für die TG am Ball werden sein: Luisa, Valeska, Sude, Niku, Katharina, Chantale, Paula, Hristina, Verena, Hilal, Anna, Maria